29. Januar 2008

Presse besucht Unterschriftensammlung in Dortmund

Von Thorsten Sterk

Am 28. und 29. Januar waren Unterschriftensammler der Volksinitiative "Mehr Demokratie beim Wählen" an der Universität und im Zentrum der Stadt Dortmund unterwegs, um für ein demokratischeres Kommunalwahlrecht zu werben.

 

Hunderte Studierende trugen sich in die Unterschriftenlisten ebenso ein wie Passanten. Dabei weckte die Sammlung auch die Aufmerksamkeit der Medienwelt. Ein Fotograf der Westfälischen Rundschau schoß Bilder von den in der Kälte Sammelnden, die für einen Bericht in der Zeitung verwendet werden. Ebenso vor Ort war ein Journalist der Zeitschrift "Publik Forum" die einen Beitrag über die bundesweite Arbeit von Mehr Demokratie vorbereitet. Er zeigte sich sehr interessiert an den Beweggründen für das Engagement für mehr direkte Demokratie, das stark durch ehrenamtlichen Einsatz geprägt ist.

 

Mehr als 400 Unterschriften waren das Ergebnis der zweitägigen Sammelaktion.




Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967