08. März 2008

Neues Wahlrecht im Radio

Von Ronald Pabst

Heute morgen hat das Radio in Düsseldorf über unsere Aktionsurlauber berichtet. Die Wirkung: einige der Hörer unterschrieben sofort. Das hat unseren Sammlern einige Überzeugungsarbeit gespart.

Elodie Chevalier im Interview...

Heute habe ich wieder den Vormittag in Düsseldorf Oberkassel verbracht. Mit dabei war Stefan aus Pforzheim, der fleißig mitsammelte.

Eine Radiosendung, tags zuvor im Aktionscamp aufgezeichnet wurde, hatte uns dabei unterstützt. Viele Bürger hatten die Sendung gehört und unterschrieben, als sie uns sahen.

Ansonsten merkten wir, dass sich in Düsseldorf die Bürger häufig in die Politik einmischen. In unserer Nähe haben Aktive die Teilnahme am Bürgerentscheid über den Jan-Wellem-Platz geworben. Der findet am 13. April statt. Somit erlebten die Passanten auf der Luegallee einen politischen Vormittag.

Nachmittags gingen wir dann in die Altstadt. Dort haben die Fußballfans der verschiedenen Vereine zusammen Bundesliga-Konferenz geschaut. Das war für unsere Freunde aus Bremen aber leider nicht so ermutigend - Werder verlor mit 3:6. Den Bochumer Spielern gelang jedoch mit einem aufgeweckten Freistoß das verdiente 1:1 in Frankfurt. Ich war also voll motiviert, als wir nach Spielende noch weitermachten. Wir haben in der Altstadt noch zwei Stunden weiter gesammelt.

Insgesamt kamen heute wieder über 1.000 Unterschriften zusammen.




Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967