05. Januar 2008

Günter Wallraff unterstützt Volksinitiative

Von Thorsten Sterk

Wieder ein neuer Unterstützer für die Volksinitiative "Mehr Demokratie beim Wählen". Auch der Schriftsteller Günter Wallraff unterstützt jetzt die Bemühungen für ein demokratischeres Kommunalwahlrecht in NRW.

 

"Das neue Wahlrecht bringt mehr Bürgerrechte auch an der Wahlurne" begründete der u.a. als "Enthüllungsautor" bekannt gewordene Kölner seine Unterstützung.

 

Bekannt geworden war Wallraff in den 60er Jahren durch seine "Industriereportagen", für die er den Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen erhielt. 1977 arbeitete Günter Wallraff vier Monate unter dem Decknamen Hans Esser als Reporter in der Hannoveraner BILD-Redaktion und deckte in dem anschließenden Buch "Der Aufmacher. Der Mann, der bei BILD Hans Esser war" die "unverantwortlichen Recherchiermethoden, Verfälschungen und politischen Manipulationen der Boulevardzeitung" (Wallraff) auf.

 

1985 veröffentlichte Wallraff das Buch "Ganz unten", in dem er als Türke maskiert die Behandlung von Einwanderern in der Arbeitswelt recherchierte.




Mehr Demokratie e.V.
Friedrich-Ebert-Ufer 52
51143 Köln-Porz
Tel. 02203 - 592859
nrw@no-spammehr-demokratie.de

Spendenkonto
Mehr Demokratie - Kto. 333 43 800
GLS Bochum - BLZ 430 60 967